Folgen

Tipp: Mit lassen sich Daten einfach unter Windows, macOS, Linux, iOS und Android verschlüsseln. So kann man den Komfort von Cloud-Speichern nutzen, ohne sich Sorgen um die eigenen Daten machen zu müssen. Die Software ist quelloffen und finanziert sich über Spenden und über die Verkäufe der Mobilapps.

Website: cryptomator.org/

@AnoxinonMedia habe ich bereits seit längerem in Benutzung. Klare Empfehlung!

@AnoxinonMedia naja richtig quelloffen war es halt nicht oder bzw. war es nicht udn auf F-Droid ist es auch nicht, bisschen dubios IMHO: github.com/cryptomator/android

@rugk
Betonung auf war, inzwischen ist Cryptomator vollständig Open Source.

Siehe auch deren Statements dazu.
Ankündigung Android: cryptomator.org/blog/2020/12/2
Ankündigung iOS Beta: cryptomator.org/blog/2021/06/3
-> Ankündigung iOS Release: cryptomator.org/blog/2021/12/2

Cryptomator für den Desktop war soweit ich weiß schon immer Open Source.

/ Jeybe

@rugk
Zwecks F-Droid bieten sie ein eigenes Repository - siehe cryptomator.org/de/android/ - und in dem von @IzzyOnDroid ist die App auch enthalten.

Für das offizielle F-Droid Repository gab es schon etwas Fortschritt nach dem Veröffentlichen des Quelltexts, scheint aber leider eingeschlafen zu sein: gitlab.com/fdroid/rfp/-/issues

/ Jeybe

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
social.anoxinon.de - Mastodon

Mastodon ist ein soziales Netzwerk. Es basiert auf offenen Web-Protokollen und freier, quelloffener Software. Es ist dezentral (so wie E-Mail!).