@ulrichkelber schön! Freut mich, dass Sie nun auf dem neuesten Stand sind und hoffentlich gut arbeiten können.

Das mit den Masken kann man meiner Meinung nach fĂĽr das schnelle Foto schon mal kurz weglassen. Und man sieht ja, dass sich trotzdem um Abstand bemĂĽht wurde. Da muss man jetzt nicht anfangen, mit dem Finger zu zeigen. SchlieĂźlich halten sich von "uns" auch nicht alle exakt daran.

"Künftig sollen auch nicht-infizierte Bürger nach erfolgter negativer Testung (PCR-Test oder Antikörpertest) auf SARS-CoV und SARS-CoV-2 gemeldet werden müssen, und zwar unter Angabe einer Vielzahl personenbezogener Daten wie Geschlecht, Geburtsmonat, Geburtsjahr, Wohnort, Untersuchungsbefunde und Grund der Untersuchung. Pseudonymisiert werden Name und Geburtstag."

Gute Nacht informationelle Selbstbestimmung.

heise.de/tp/features/Datenerfa

Immer mehr Leute möchten Online-Banking über das Smartphone erledigen. Dann aber bitte "sicher". Verzichtet auf die TAN-Apps der Hersteller und nutzt das chipTAN- bzw. Sm@rt-TAN-Verfahren, bei dem die Transaktionsnummern (TAN) über ein spezielles Kartenlesegerät generiert werden. Ihr braucht also drei Dinge: Banking-App, Girokarte und Kartenlesegerät.

COVID-19 Symptom Tracker App des Universitätsklinikum Freiburg sollte man besser nicht nutzen.

mezdanak.de/2020/05/04/untersu

In letzter Zeit häufen sich Datenschutzerklärungen der Art „Wir verwenden Deine Daten nicht für Werbung. Wir … nicht“. Was aber meist unklar bleibt, was man denn macht. Als ob „Ich überfahre nicht absichtlich Tiere. Ich hupe nicht ohne Grund“ mich zum guten Autofahrer macht :-)

Meine Heimatzeitung in #Bonn hat mir ein paar Fragen gestellt: “Interview mit Ulrich Kelber: Was der Datenschutzbeauftragte über die Corona-App denkt” general-anzeiger-bonn.de/news/

#Covid-19 

Jaja, ich weiß, einige mögen die Quelle bzw. Herrn Prantl nicht, dennoch hat er imho völlig recht.

sueddeutsche.de/digital/prantl

Heute kommen wieder die Forderungen nach verpflichtenden digitalen Datenerhebungen zur Pandemiebekämpfung: Nutzung der Kreditkartenabrechnungen, verpflichtende Installation von Apps, Zugriff auf die Betriebssysteme der Handys. Dazu ein paar Gedanken:

Marcel ist wegen schlechter Bewertungen im Playstore verschupft und stellt die Weiterentwicklung von ein.
Wartung und Bugfixes werden weiter angeboten.

forum.xda-developers.com/showp

FĂĽr Android gibt es im Grunde nur zwei empfehlenswerte E-Mail-Clients: FairEmail und K-9 Mail. Alle anderen beinhalten Tracker oder ĂĽbermitteln sogar die Login-Daten an den Hersteller - geht gar nicht. Tracker und Co. haben in E-Mail-Apps nichts verloren.

Die App #Blokada ist mehr als ein #Werbeblocker. Sie kann alle Verbindungen sichtbar machen, die eure Apps ins Internet aufbauen. Wir erklären, wie ihr sie nutzen könnt! #Tracking #Privatsphäre devtube.dev-wiki.de/videos/wat

social.anoxinon.de - Mastodon

Mastodon ist ein soziales Netzwerk. Es basiert auf offenen Web-Protokollen und freier, quelloffener Software. Es ist dezentral (so wie E-Mail!).