Folgen

"Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit." - die Entwicklung bei Xing ist ein guter Grund, etwas "Digital Detox" (digitale Entgiftung) zu betreiben.

deimeke.net/dirk/blog/index.ph

· Web · 4 · 0 · 5

@ddeimeke Das kann ich alles nur bestätigen! Ich hätte dort wohl bereits vor einigen Jahren abhauen sollen.
Dein Artikel ist für mich ein Anstoss, das nun endlich auch zu machen.

@ddeimeke Nicht, dass ich Xing irgendwie gut fände, aber Microsoft ist da eigentlich in jeder Hinsicht nur schlimmer. Der einzige Vorteil da sind die internationalen Kontakte.

@schaueho Xing ist ein deutsches und ich glaube brasilianisches Phänomen. "Der Rest" ist auf LinkedIn.

Was findest Du "alles" schlimmer.

@ddeimeke Aufgezwungene Änderungen (Gruppenbeiträge im Feed, neue per Default angeschaltete Nicht-Privatheitsoptionen, usw.), nervige Headhunter sowie das ganze Content-Handling. Was LinkedIn mit den Netzwerk- und den anderen Daten macht bzw. könnte, halte ich für noch weniger vertrauenswert als bei Xing. Ja, ich bin immer noch bei beiden, weil ich da immer noch Nutzen drin sehe.

@ddeimeke Die nervigen Headhunter waren für mich der Hauptgrund, meine Konten bei LinkedIn und Xing zu löschen.

@norbert Momentan finde ich noch eine Reihe interessanter Beiträge in meiner Timeline.

@norbert Die Recruiter bekommen mittlerweile folgendes.

This is a quote from my profile:

Currently I do not search for a new challenge!

Dear recruiters, please take a look at my profile before you contact me. My trust in you to find the right job for me is below zero if you don't even read the summary of my profile ... (I know that your tools make it easy to find me and that recruiting is not a people business anymore, but please give me the feeling that you try to comfort me).

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
social.anoxinon.de - Mastodon

Mastodon ist ein soziales Netzwerk. Es basiert auf offenen Web-Protokollen und freier, quelloffener Software. Es ist dezentral (so wie E-Mail!).