Folgen

Diskussionen haben ja oft etwas Gutes. So hat beispielsweise die Messenger-Diskussion, die ich angestossen habe, dazu geführt, dass ich mir Signal noch einmal näher anschaue.

Und: Da hat sich seit meinen letzten Versuchen sehr viel getan. Super.

Ich wusste beispielsweise auch nicht, dass die Desktop-Anwendung ohne Verbindung zum Handy funktioniert.

Danke Euch allen für die Aufklärung.

Matrix wird es bei mir nicht ablösen, aber Signal ist jetzt erst einmal bei mir dabei.

· · Web · 2 · 2 · 11

@ddeimeke Wie machen die das mit der Verschlüsselung bei mehreren Devices?

@DerMario

Um die Desktop-Anwendung einzurichten, musst Du einmal mit dem Handy einen QR-Code scannen.

Ohne recherchiert zu haben, vermute ich, dass dadurch erlaubt wird, den privaten Schlüssel auf den Desktop zu transferieren.

@ddeimeke Ja, vermutlich. Geht eigentlich auch eine Installation auf mehreren Smartphones?

@DerMario

Mit dem gleichen Account? Nein!

Bug oder Feature, ich weiss es nicht. Das ist aber eine Einschränkung, mit der ich gut leben kann.

Handy und mehrere Tablets soll gehen, habe ich aber nicht getestet.

@ddeimeke

Desktopanwendung parallel zum mobilen Gerät ist eines meiner KO-Kriterien. Das ist bei XMPP zB möglich, aber nur mit einem Kunstgriff auf dem Server, weil es konzeptionell nicht vorgesehen war, mehrere *gleichwertige* Empfängerknoten zu haben.

@f4m8 Das ist auch einer der Gründe weshalb ich XMPP nicht mehr nutze, wobei ich ein halbes Jahr nur mit Conversations unterwegs war.

Aber mangels Chatpartnern habe ich den Account gelöscht.

@ddeimeke

Mangels Chatpartner: Jap, das ist ein gutes Argument gegen XMPP.

@f4m8 @ddeimeke
Soweit mir bekannt ist das Konzept wie folgt. Was in der RFC beschrieben ist, verwendet den Client der online und die höchste Prio hat. Mit Message Carbons - was viele Clients per default aktivieren, wird die Nachrichten an alle online. Das ist XEP-0280.
Jetzt hat man das Problem, dass die mobilen Geräte ja nicht "online" sind. Dafür wird dann wohl MAM gebraucht. Die Nachricht werde einen Moment auf dem Server gespeichert, damit ein anderer Clients sie dann abholen kann.

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
social.anoxinon.de - Mastodon

Mastodon ist ein soziales Netzwerk. Es basiert auf offenen Web-Protokollen und freier, quelloffener Software. Es ist dezentral (so wie E-Mail!).