@stereo

Das könnte noch ein bisschen endbenutzertauglicher werden.

@ddeimeke Stimmt. Aber außer Signal und Element fällt mir zumindest aktuell wenig ein, was ich sonst verwenden wollen würde. @stereo

@schaueho

Threema ist eine Alternative. Auch wenn der Quelltext nicht öffentlich ist, sorgen sie zumindest mit regelmässigen Audits für eine höhere Glaubwürdigkeit.

Spannend, dass niemand XMPP erwähnt (ich werde es auch nicht tun).

@stereo

@ddeimeke
threema ist keine alternative, finde ich. wer auch immer da irgendwas von unfreiem code gesehen hat.
@schaueho

@stereo

Für mich sind die Messenger mit freiem Quelltext - allen voran Matrix - vorzuziehen.

Aber, für technisch nicht versierte Menschen bleiben halt nur Signal und Threema. Da die Clients FLOSS sind, kann man zumindest die Qualität der Verschlüsselung beurteilen und damit dann auch sehen, dass die Serverkomponenten eher untergeordnete Rollen spielen.

Das ist bei Telegram ganz anders, da wird nicht verschlüsselt, weder Inhalte noch Metadaten.

@schaueho

@ddeimeke @schaueho ich habe schon einige "nicht versierte", die element bedienen koennen. eine gemeinsamkeit haben die leute fuer mich. sie benutzen es nur aufm telefon also mit einer einzigen session/geraet und schon ist es eben wie bei signal. also denke ich, hab signal ja nie gesehen, benutze es nur dank matrix ueber eine bridge.
Folgen

@stereo

Meine Frau nutzt Element auf dem Handy via App und auf dem Desktop über das Web.

Wenn Fragen zur Schlüsselverwaltung kommen, ist sie raus ... (und sie ist wirklich nicht blöd).

@schaueho

· · Web · 1 · 0 · 0
Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
social.anoxinon.de - Mastodon

Mastodon ist ein soziales Netzwerk. Es basiert auf offenen Web-Protokollen und freier, quelloffener Software. Es ist dezentral (so wie E-Mail!).