@stereo

Das könnte noch ein bisschen endbenutzertauglicher werden.

@ddeimeke Stimmt. Aber au√üer Signal und Element f√§llt mir zumindest aktuell wenig ein, was ich sonst verwenden wollen w√ľrde. @stereo

@schaueho

Threema ist eine Alternative. Auch wenn der Quelltext nicht √∂ffentlich ist, sorgen sie zumindest mit regelm√§ssigen Audits f√ľr eine h√∂here Glaubw√ľrdigkeit.

Spannend, dass niemand XMPP erwähnt (ich werde es auch nicht tun).

@stereo

@ddeimeke
threema ist keine alternative, finde ich. wer auch immer da irgendwas von unfreiem code gesehen hat.
@schaueho

@stereo

F√ľr mich sind die Messenger mit freiem Quelltext - allen voran Matrix - vorzuziehen.

Aber, f√ľr technisch nicht versierte Menschen bleiben halt nur Signal und Threema. Da die Clients FLOSS sind, kann man zumindest die Qualit√§t der Verschl√ľsselung beurteilen und damit dann auch sehen, dass die Serverkomponenten eher untergeordnete Rollen spielen.

Das ist bei Telegram ganz anders, da wird nicht verschl√ľsselt, weder Inhalte noch Metadaten.

@schaueho

@ddeimeke @schaueho ich habe schon einige "nicht versierte", die element bedienen koennen. eine gemeinsamkeit haben die leute fuer mich. sie benutzen es nur aufm telefon also mit einer einzigen session/geraet und schon ist es eben wie bei signal. also denke ich, hab signal ja nie gesehen, benutze es nur dank matrix ueber eine bridge.

@stereo

Meine Frau nutzt Element auf dem Handy via App und auf dem Desktop √ľber das Web.

Wenn Fragen zur Schl√ľsselverwaltung kommen, ist sie raus ... (und sie ist wirklich nicht bl√∂d).

@schaueho

Folgen

@stereo

Nicht jede(r) hat einen Dirk ... ūüėĄ

@schaueho

· · Web · 0 · 0 · 0
Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
social.anoxinon.de - Mastodon

Mastodon ist ein soziales Netzwerk. Es basiert auf offenen Web-Protokollen und freier, quelloffener Software. Es ist dezentral (so wie E-Mail!).