Spannende Erkenntnis:

Ein Jahresticket für den Ö(PN)V lohnt sich erst, wenn ich über 70% der Arbeitstage ins Büro gehe.

Bin ein bisschen angepisst, dass ich trotz Homeoffice-Pflicht keine Erstattung oder Verlängerung des letzten Tickets angeboten bekomme.

@ddeimeke meine beste Entscheidung der letzten 5 Jahre: Fahrrad kaufen und Nahverkehrs-Abo kündigen. Rentiert sich, wenn man nur aufs Geld schaut, relativ schnell. Wenn man den gesundheitlichen Aspekt mit einfließen lässt, dann noch früher.

@interru

Würde ich auch gerne, aber 35 km sind etwas viel mit dem Fahrrad.

@ddeimeke kommt drauf an.

35km täglich zur Arbeit mit dem Fahrrad ist viel. Bei mir waren das nur 5. Hier spielt der zeitliche Aspekt eine Rolle. Und wenn man nahezu jeden Tag fahren muss gibt es Tage an denen man nicht fahren möchte.

Ansonsten als Tour oder längere Fahrt ist es nicht viel. Bin schon häufiger mehr als 100km gefahren. Das geht relativ flott sofern das Fahrrad gut auf ein abgestimmt ist.
Folgen

@interru

Wenn bei 5 km Arbeitsweg die zeitliche Komponente eine Rolle spielt, dann ist das wirklich einem immer stärker werdenden Effizienzwahn geschuldet. 5 km schafft man auch gut zu Fuss in unter einer Stunde und hat dann schon ein sinnvolles Schrittziel für den Tag erreicht.

Ich bin mit dem Rad auch schon lange Touren gefahren.

· · Web · 1 · 0 · 0
@ddeimeke Bei 5km spielt die Zeit natürlich keine Komponente. Das Fahrrad würde aber im Vergleich in so einem Fall haushoch gewinnen. ;)

Das "waren" hab ich verwendet weil ich mittlerweile woanders arbeite und derzeit dauerhaft Home Office mache.
Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
social.anoxinon.de - Mastodon

Mastodon ist ein soziales Netzwerk. Es basiert auf offenen Web-Protokollen und freier, quelloffener Software. Es ist dezentral (so wie E-Mail!).