Neuere anzeigen

@aslmx

Eine Zeit lang habe ich auch einen eigenen XMPP-Server betrieben.

Mittlerweile habe ich es drei Mal versucht und bin - losgelöst von Problemen . spätestens nachdem ich gemerkt habe, dass niemand dort mit mir chatten möchte, wieder weg davon.

Ein viertes Mal werde ich das wohl nicht mehr machen.

@snikket_im @stefan @schaueho @stereo

@stereo

Meine Frau nutzt Element auf dem Handy via App und auf dem Desktop über das Web.

Wenn Fragen zur Schlüsselverwaltung kommen, ist sie raus ... (und sie ist wirklich nicht blöd).

@schaueho

@stefan

Finde ich super, dass das für Dich klappt.

Das hätte ich mir für mich auch gewünscht.

Allerdings habe ich es nicht hinbekommen auf zwei unterschiedlichen Geräten (Windows, Linux, iOS, iPadOS, Android, Web) den gleichen Stand an Nachrichten zu haben.

@schaueho @stereo

@stefan

Das Thema ist für mich zum wiederholten Mal durch.

Es gibt mit Conversations leider nur eine einzige Referenzimplementation, die störungsfrei funktioniert. Multiplattform und Multiclient funktioniert leider nur auf dem Papier.

Ich habe das Spiel mehrfach durchgespielt.

@schaueho @stereo

@stereo

Für mich sind die Messenger mit freiem Quelltext - allen voran Matrix - vorzuziehen.

Aber, für technisch nicht versierte Menschen bleiben halt nur Signal und Threema. Da die Clients FLOSS sind, kann man zumindest die Qualität der Verschlüsselung beurteilen und damit dann auch sehen, dass die Serverkomponenten eher untergeordnete Rollen spielen.

Das ist bei Telegram ganz anders, da wird nicht verschlüsselt, weder Inhalte noch Metadaten.

@schaueho

@joelschurter

Die Frage ist, ob es absichtlich ist oder dem amerikanischen Rechtssystems geschuldet ist.

Vielleicht sollte die Stiftung einmal den Sitz verlegen.

@schaueho

Threema ist eine Alternative. Auch wenn der Quelltext nicht öffentlich ist, sorgen sie zumindest mit regelmässigen Audits für eine höhere Glaubwürdigkeit.

Spannend, dass niemand XMPP erwähnt (ich werde es auch nicht tun).

@stereo

@Strubbl

Danke, dann ist KWarc noch nicht in Sync.

TU Chemnitz (der Link von mir) ist auch ein Mirror.

@stereo

Das könnte noch ein bisschen endbenutzertauglicher werden.

Wo kann man eigentlich das ISO-Image ui TeXlive 2020 (nicht die aktuelle Version 2021) herunterladen?

Bei ftp.tu-chemnitz.de/pub/tug/his ist es noch nicht.

Today, I’m 8 🎂

Today, wallabag v2 is 5 (wallabag.org/en/news/wallabag-)

Just a toot to thank you to be here for so long 😘🎉

Nur einmal am Rande bemerkt: Mit dem neuen Rechner sind die Performance-Unterschiede zwischen Chrome und Firefox nicht mehr merkbar.

TUXEDO CORE One - deimeke.net/dirk/blog/index.ph

Der Entscheidungsprozess für einen neuen Rechner hat dann doch etwas länger gedauert als erwartet. Ich habe mir die Entscheidung nicht leicht gemacht und viel Feedback von aussen eingeholt.
Wie im Betreff angedeutet, ist es ein TUXEDO CORE One AMD-Ryzen-Series v10 + Micro-ATX Tower mit folgenden Komponenten geworden:

64 GB (4x 16GB) 3600Mhz G.Skill
AMD Ryzen 9 3900 (12x 3.1-4.3GHz Twelv...

Linkdump 13/2021 - deimeke.net/dirk/blog/index.ph

Heute mal etwas später aufgrund des Feiertags.

Dieses Mal habe ich nur deutschsprachige Links, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Ich hoffe, dass für Euch etwas dabei ist.

Das finde ich sehr spannend, weil es einige Probleme löst, aber natürlich auch neue schafft: Warum wir alle Gehälter offengelegt haben und dabei bleiben.

Das erwarten die 4 Generationen vom digitalen Marketing - ic...

@mo

Du meinst "in Köln", oder?

In Düsseldorf, was irgendwie auch "rund um Köln" ist, wird das genau so gesehen 😄

@mo

Meine Antwort wäre: "Na, Bier verkauft Ihr ja auch nicht ..." 😄

InfinityDog v1: replicated "Alfred" (= Artificial low frequency dog), Woofbuntu 20.04 LBS (Long Bark Support) variant, 2 ("Retina") cameras, ear microphones, humidity sensors in nostrils, control via TUXEDOGS Control Center app
bit.ly/2PNzhKN

Ältere anzeigen
social.anoxinon.de - Mastodon

Mastodon ist ein soziales Netzwerk. Es basiert auf offenen Web-Protokollen und freier, quelloffener Software. Es ist dezentral (so wie E-Mail!).