Liebe leute, nachdem meine Frau Lehrerin ist und ich lange und Konsequent bei Gelegenheit die IT Praxis an Österreichs Schulen Kritisiert habe, hat mir eine Person berichtet, sie könnte schauen dass ich dazu im Bildungsdirektorium Niederösterreich meinen Senf abliefern darf. (Kurz zusammengefasst)

Dazu eine #Frage:
Hat jemand passende beispiele, Lecktüre was auch immer zum Thema freie Software an und um Schulen?

1/2
#Schule #IT #FOSS

ich soll als 'papa in einer zwergschule' helfen, die edv-umgebung besser zu machen- und latürnich sind die rahmenbedingungen eher traurig ... ich denke, erster schritt wird ein arbeitsplatz-linux wie zorinOS für die laptops sein ...
Liebes universum,
schick mir bitte einen BEGEISTERTEN linux-papa, welcher mir gute tips geben und erfahrungen teilen mag ...
hat jemand nen "linux in der schule"-freak im freundeskreis???

Eine sehr gute Entwicklung. Entspricht meinem Vorschlag, dass möglichst die gesamte(!) deutsche Verwaltung und auch das Gesundheitswesen (innerhalb der TI) sich dem Vorbild Frankreichs anschließt und auf Open-Source-Messenger setzt. Damit entstünde in Mitteleuropa eine sehr große Nutzerbasis und in Folge ausreichend große Kapazitäten für Weiterentwicklung und Maintenance. heise.de/news/Matrix-steht-als

@favstarmafia
Es gibt dort aber Folgendes
Kontakttagebuch (Behalte den Überblick über Personen, mit denen du Kontakt hattest) - f-droid.org/packages/com.apoza

Eigentlich eine ganz gute Idee, leider gibt es die App nur als APK und nicht im FDroid Store.

Cluster Diary

clustertagebuch.info/

Ich will nicht wissen, was für eine Generation hier gerade heranwächst 😠

(Quelle: Kölner Stadt-Anzeiger, 16. 11. 2020)

#corona #Kontaktbeschränkung #einsamkeit

Hallo ⁦@Die_Gruenen⁩ ⁦@ABaerbock⁩ ihr habt 1,5 Grad versprochen - wir zeigen heute im Dannenröder Wald wie das geht: #Dannibleibt
Wenn ⁦@gruenehessen⁩ diese Rodung nicht stoppen, werden wir das zu eurem politischen Desaster machen.
Liebe Grüße✌️
#dbdk20

Um uns mal besser vorzustellen:
SchwarzerPfeil ist ein Online-Mag, welches seit Ende April besteht. Wir versuchen dabei die gesamte antiautoritäre und anarchistische Bewegung vertreten zu können, daher hat unser Logo auch alle Farben der (tatsächlichen) anarchistischen Richtungen.

Wir berichten über soziale Kämpfe und weltweite emanzipative Bewegungen, antiautoritäre und antifaschistische Theorie und Praxis, Analysen, Gesellschaft & Wirtschaft, und gelegentlich auch Klima- und Technikthemen.

Wir übersetzen viel von It's Going Down, RoarMag, Ill Will Editions und anderen großen internationalen antiautoritären Medien. Fast alle deutschen Übersetzungen auf CrimethInc seit April sind zB von uns (bis auf 1). Zwischen den Übersetzungen schreiben wir aber auch eigene Artikel.

Unsere Plattform ist zudem partizipativ, d.h. auch du kannst gerne bei uns Beiträge veröffentlichen. Aktuell sind 1/3 aller Beiträge von unabhängigen Autor:innen. Grundsätze beim Veröffentlichen: aus einer antiautoritären Perspektive geschrieben, kein Hass gegenüber marginalisierten Menschen.

@nachtpfoetchen @Sofie Was viele nicht hören wollen: Die neue Stärke der Rechten ist das Versagen & die Unfähigkeit der Linken und Antiautoritären. Dabei hätte die Pandemie eine Möglichkeit geboten, dass die antiautoritäre Bewegung an Einfluss gewinnen kann. Stattdessen wird sie hinterher nur noch mehr in die Bedeutungslosigkeit versinken.

Hier mal ein Kommentar, welcher in einem Corona-Artikel auf SchwarzerPfeil eingegangen ist:
"Ich arbeite in einem Pflegeheim und werde die Ignoranz, Arroganz und Empathielosigkeit mit der die Maßnahmen in den Altenheimen (und anderswo) kritiklos und undifferenziert für gut geheißen wurden den „Linken“ nie vergessen. Ich habe in den ganzen Monaten der Kritik in der Bewegung niemanden gefunden, der meine Gefühle oder Ansichten teilt. In mir ist ein Kartenhaus zusammengebrochen. Mein Fazit : Links sein? Alles fake. Durch das Totalversagen der kompletten linken Bewegung, die sich zum Abnickdackel der Corona Maßnahmen der Bundesregierung gemacht hat, wurde ich als Kommunistin und Antifaschistin politisch endgültig in die Heimatlosigkeit getrieben."

Hi ihr liebe Twitteria, ich habe hier von meinem Toten Dad noch 10 Flaschen Flüssignahrung in verschiedenen Geschmacksrichtungen.
Benötigt das eventuell jemand oder kennt jemand der jemand kennt. Können in Berlin abgeholt werden.
Bei Interesse bitte DM und gerne RT.

Normalerweise poste ich hier ja keinen AfD-Content, aber das hier ist genial :D
youtube.com/watch?v=HGUiaJjtWG

ich möchte gern mitschreiben was muss ich machen?

#Kassel Lehrer, Schüler und Eltern gehen auf die Barrikaden angesichts der uneingeschränkten Öffnung der Schulen in #Corona-Zeiten und Unterricht in vollen Klassen.

„Trotz der Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts zur Bekämpfung der Pandemie mutet man uns tagtäglich zu, in überfüllten, schlecht belüfteten Klassenräumen mit Dutzenden Haushalten auf engstem Raum zur Schule zu gehen.“ (Sofia Stresing vom Orga-Team / Wilhelmsgymnasium)

hna.de/kassel/kasseler-schuele

Man könnte ja auch als Passant den Besitzer eines (jeden) Teslas auf Grundlage der DSGVO zur Information über die gespeicherten Daten und zur Löschung auffordern ...
heise.de/news/Studie-zum-Daten

"Was ich mir wünsche ... WLAN!" #Freifunk - ihr seid spitze! #Ehrenamt #COVID19

RT @altherr@twitter.com

Freifunker können bundesweit ehrenamtlich helfen, Senioreneinrichtungen mit #WLAN zu versorgen. Bitte die lokale #Freifunk-Community ansprechen: freifunk.net/ twitter.com/ddeuer/status/1329

🐦🔗: twitter.com/altherr/status/132

US-Kartellwächter untersuchen Facebooks Übernahme von Instagram und WhatsApp | ZDNet.de

Das Social Network soll Nutzerdaten als Waffe gegen Konkurrenten einsetzen. Die Wettbewerbshüter befürchten zudem eine Aufweichung des Datenschutzes bei WhatsApp und Instagram. An den Ermittlungen sind 40 Generalstaatsanwälte beteiligt.

zdnet.de/88389917/us-kartellwa?

Mehr anzeigen
social.anoxinon.de - Mastodon

Mastodon ist ein soziales Netzwerk. Es basiert auf offenen Web-Protokollen und freier, quelloffener Software. Es ist dezentral (so wie E-Mail!).