Angehefteter Beitrag

Vielleicht könnt ihr euch noch daran erinnern, dass @nipos mir dabei geholfen hat, einen Server auf einem ROCK64 zu installieren?

Aus dem was wir damals dazu in Matrix geschrieben haben, ist jetzt eine Anleitung geworden, mit der man (zumindest theoretisch) einen Matrix Server auf einem ROCK64 oder einem Raspberry Pi 3B+ selbst installieren kann.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

lorem.club/~/FossMessenger

Angehefteter Beitrag

FOSS Messenger Server!

Wer kennt noch mehr gute Server, die ich auf die Liste mit aufnehmen kann?

Die Liste hat bis jetzt 3 Einträge, erst mal nur mit den Informationen, die man den Webseiten entnehmen kann.

favstarmafia.wordpress.com/201

Falls ihr Ansprechpartner für den Server seit und Informationen hinzufügen wollt, hier ist eine Liste möglicher Fragen:

favstarmafia.wordpress.com/201

Ich glaube ich habe es selbst gefunden, man kann es unter Systembegrenzungen einstellen, vermutlich wird dann nicht alles neu installiert.

Ich habe gerade wieder die ganze Installation zerschossen, weil ich unter Einstellungen das Memory Limit von 700M auf 3000M erhöhen wollte, weil ich ja keinen rPI sondern einen Rock64 habe, der 4 GB hat. Dabei wurde alles neu installiert :blobcheer:

Weiß jemand von euch, wie ich diese Einstellung bei meinem nächsten Versuch ändern kann, ohne dass dabei die ganze Installation zerlegt wird?

Hurra, die Daten liegen jetzt auf
datadir = /media/myCloudDrive/ncdata (das ist die USB Platte) und das TEMP Verzeichnis ist nicht übergelaufen. Also erst mal Finger weg von der SWAP !!!

Ich vermute es hat damit zu tun, dass ich versucht habe die SWAP auf die USB Platte zu verschieben, diesen Schritt lasse ich jetzt mal weg, mal sehen wie weit ich dann komme.

Ich habe es schon wieder geschafft die Installation zu zerschießen. Nach einem Reboot fährt der nicht mehr hoch. Wenn ich dann einfach den Stecker ziehe, ist danach das Temp Verzeichnis voll. Auch wenn ich alles was da liegt lösche, ist die Installation danach nicht mehr lauffähig. Also das selbst erstellte Image zurück spielen und noch mal versuchen.

Is there a documentation for this?
And why are these features not located in the toot menu (three dots). This fedilab icon under every avartar is a little bit loud.

#Fedilab

@fedilab

gibt es irgendwo ein Anwaltsservice bei dem Selbständige ihre Verträge prüfen lassen können um zu sehen wie sehr sie über den Tisch gezogen werden?

Ich wollte gerade an dem NextCloudPi Rock64 weiter arbeiten, jetzt geht aber die Seite nicht mehr, wo ich das Image herunterladen muss, irgendwie steht Nextcloud mit mir auf Kriegsfuß 🤔

Jetzt weiß ich auch endlich, warum 100 GB 10 € pro Monat kosten. Das liegt hauptsächlich daran, dass das Ding total kompliziert zu installieren ist 🙄

Ist hier jemand, der NextCloud über ownyourbits.com/nextcloudpi/ installiert hat und es geschafft hat, die Daten auf ein USB Laufwerk umzuziehen?

Ich habe es jetzt doch hinbekommen auf dem unter zu installieren. Leider findet der NextCloud Assistent die Platte nicht, auf der ich die Daten auslagern wollte. Hat jemand eine Idee, was ich da falsch mache?

Noch mal danke für die sehr gute Diskussion gestern über das Thema Blocken von Instanzen. Wie so oft war hier etwas möglich, auf was man bei Twitter schon lange nicht mehr offen kann. Ein echte ergebnissoffene Diskussion.

Mein Resümee dazu, es gibt zwar ein loses Grundverständniss dafür, wie mit so etwas umgegangen werden soll, es ist aber keine allgemeine Vorgabe dafür gewünscht.

Trotzdem waren alle dafür, dass jede Instanz sehr konkret aufschreibt, wie sie sich dabei verhalten will.

Hurra 🎉🎊

Gestern ist der zweite für die Installation aus China gekommen.

Das hat diesmal viel länger gedauert, weil er vom Zoll geprüft wurde.

Die haben das Päckchen aber dann vom Zoll freigesprochen, weil die Chinesen wie immer einen Wert unter 20 $ auf die Verpackung geschrieben haben 😎

DHL hat es übrigens geschafft den Rock64 in unseren Briefkasten zu quetschen 🙈

Gestern konnte ich ein weiteres Familienmitglied dazu bewegen einen FOSS-Messenger zu benutzen, das geht zwar nicht wirklich schnell voran, aber das ist auch nicht so schlimm, weil dann meist immer vieles zu erklären ist, was jeweils einiges an Zeit beansprucht.

Es gibt neues von meinem Blog zu digitalen Hilfsmitteln in Gemeinde, Reli- und Konfirmandenunterricht:

App in die Geschichte: Zeitleiste für Lerngruppen mit einigem Aufwand

Rezension des Tools App-in-die-Geschichte für den Religionsunterricht

blogs.rpi-virtuell.de/digital/

#Browser #Zeitstrahl #digitalebildung

Noch mal danke für die sehr gute Diskussion gestern über das Thema Blocken von Instanzen. Wie so oft war hier etwas möglich, auf was man bei Twitter schon lange nicht mehr offen kann. Ein echte ergebnissoffene Diskussion.

Mein Resümee dazu, es gibt zwar ein loses Grundverständniss dafür, wie mit so etwas umgegangen werden soll, es ist aber keine allgemeine Vorgabe dafür gewünscht.

Trotzdem waren alle dafür, dass jede Instanz sehr konkret aufschreibt, wie sie sich dabei verhalten will.

Welche interessanten Accounts gibt das denn aus Ostberlin oder Brandenburg oder Westberlin?

@allo @favstarmafia Bei Human Connection wollen wir eine Crowd-Moderation einführen. D.h., dass jeder freiwillige Moderator zufällig zu moderierende Artikel präsentiert bekommt. Also so, dass sich nicht eine Machtclique oder eine besondere politische Beeinflussung herausbilden kann. Das bedürfte aber einer technischen Unterstützung in Mastodon.

Ansonsten haben wir zu fünft einen Verhaltenscodex ausgearbeitet, wo Du gerne auch mal draufgucken kannst (kann jeder verwenden und abkupfern, wir sind gemeinnützig):

https://alpha.human-connection.org/pages/code-of-conduct

Da sind auch nochmal die rechtlichen Sachen auf eine Extraseite verlinkt, weil etwas trocken.

#HumanConnection #Verhaltenscodex #Nutzungsbedingungen
Mehr anzeigen
social.anoxinon.de - Mastodon

Willkommen auf der Mastodon Instanz von Anoxinon.de!

Anoxinon ist ein nicht-kommerzieller Verein, dessen Ziel es ist, Bürger zu Informieren und freie Software zu stärken.

Die Kernthemen unserer Instanz drehen sich derzeit um: Allgemeines, Technik, Datenschutz und Föderation. Jedoch wird hier natürlich jede andere Person auch gerne gesehen.

Mastodon ist eine dezentralisierte Alternative zu Sozialen Netzwerken wie Twitter und bringt mehrere Vorteile mit sich.

Impressum | Datenschutzerklärung