Folgen

Das Festplattengehäuse für die Instanz ist heute gekommen. Das Einrichtung funktioniert alles über Köpfe. Platten rein, Raid1 auswählen, bestätigen fertig. Habe es unter Linux Mint mit Ext4 formatiert. Mit meinem alten Celeron liefert es folgende Werte:

Lese Geschwindigkeit: 40,7 MB/s
Schreib Geschwindigkeit: 30,0 MB/s
Zugriffszeit: 16,32 ms

fantec.de/produkte/speicherpro

OK, ein bisschen was komisches habe ich jetzt doch entdeckt. Ich habe 92 GB Daten auf das Raid 1 kopiert, die verbrauchen aber unter Ext4 192 GB Platz (10.000 Dateien).

Ist das normal oder ist das ungewöhnlich?

@favstarmafia Hast du wirklich mit verbrauchtem Speicherplatz gerechnet oder hast du von deinen Festplatten den verfuegbaren Platz abgezogen?Mit Raid1 hast du nur halb so viel Speicher zur Verfuegung,wie du Festplattenkapazitaet hat.Normalerweise wird aber nicht doppelt so viel Speicher als verbraucht angezeigt,sondern halb so viel als Gesamtkapazitaet.

@textbook es sind ja auch 2 x 2 TB Platten drin also eigentlich 4 GB.

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
social.anoxinon.de - Mastodon

Mastodon ist ein soziales Netzwerk. Es basiert auf offenen Web-Protokollen und freier, quelloffener Software. Es ist dezentral (so wie E-Mail!).