Juni-Temperaturen in Teilen Europas um bis zu 10 Grad über dem langjährigen Mittel

heise.de/-4463460

Also liegt das langjährige Mittel 10 Grad unter den Juni-Temperaturen.

Wir werden noch alle erfrieren. :-)

Vielleicht kann ja mal jemand dem Autor den Unterschied zwischen Wetter und Klima erklären.

Folgen

@Data Wetter wird immer öfters das sein, was uns das sich verändernte Klima beschert, den jedes Jahr mit deutlichen Abweichungen zum langjährigen Mittel, wird auf Dauer genau dieses verschieben und alles deute auf genau eine Richtung hin.

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
social.anoxinon.de - Mastodon

Mastodon ist ein soziales Netzwerk. Es basiert auf offenen Web-Protokollen und freier, quelloffener Software. Es ist dezentral (so wie E-Mail!).