Folgen

Das ist keine Alternative zu , und Co, das habe ich mittlerweile verstanden. Denn im Fediverse sind nur die Menschen, die nicht bei den zentralen Plattformen sein wollen, es ist als keine Alternative, sondern eine parallele Welt dazu.

@favstarmafia Wer von den Anwendern kümmert sich denn um die Frage, ob die Plattform nun zentral oder dezentral ist?

@hikerus5 keine Ahnung was Du damit meinst, das habe ich nur als Merkmal zur einfachen Unterscheidung der Systeme verwendet.

@favstarmafia Also nochmals: Aus der Sicht der allermeisten Anwender ist Fediverse eine Alternative, weil denen die Technik egal ist.
Aber viele betreiben das Fediverse als Parallelwelt, weil sie Crossposting machen. Wie sinnvoll das nun ist, ist eine andere Frage.

@hikerus5 @favstarmafia für mich ist das schon ein wichtiger Aspekt. Also, dass die Daten hier nicht irgend einer privaten Firma „gehören“ sondern dezentral liegen.

Das ist bei Twitter (und Facebook und ...) nicht so. Alle Daten liegen bei Twitter (und ...). Und ich habe keine Kontrolle, was die damit machen (und sie machen).

Im Fediverse wechsle ich die Instanz, wenn ich das Gefühl habe, der Betreiben macht was mit den Daten, was mir nicht gefällt. Bei Twitter bin ich dann raus.

@Photor

wir schon gesagt, es ging mir nicht um die Menschen, die im Fedivers sind, sondern um die, die niemals hierher kommen werden, weil das hier für sie keine Alternative ist, sondern eine Parallelwelt.

@hikerus5

@favstarmafia @hikerus5 natürlich. Die 0815-User werden kaum hier auftauchen

- weil sie es gar nicht kennen
- wenn, machen sie sich keine Gedanken zum Unterschied

Ich „bin bei Twitter“, schreibe aber nicht. So gesehen ist’s eine parallele Welt; die Schnittmenge ist klein - Gott sei Dank. Deshalb halte ich mich mit Werbung zurück. Und Cross-Posting mag ich nicht.

Vielleicht ja elitär: das ist mein geschützter Rückzugsraum; bloß nicht zu viele hier (Mallorca-Effekt: schön hier ohne Touries).

@Photor Ja klar. Bin seit 5 Jahren im Fediverse und drüben wurde viel Werbung gemacht und verschiedene Umzugswellen gab es auch. Lassen wir es mal so. @favstarmafia

@Photor Klar doch - aber die allermeisten Anwender stellen sich diese Fragen doch gar nicht. Vielleicht ist der Prozentsatz im Fediverse höher, das kann gut sein. @favstarmafia

@favstarmafia
Bei Parelleluniversen soll es ja auch gute und weniger gute geben 🤭

@favstarmafia mir ist nicht klar, wo die Abgrenzung zwischen Alternative und Parallelwelt sein soll. #Twitter ist genauso viel oder wenig Alternative/Parallelwelt zu #Facebook wie das #Feediverse.
Die meisten Facebooknutzer die ich kenne können mit Twitter nichts anfangen und umgekehrt.

@favstarmafia Und das ist auch gut so.Hier interessiert man sich mehrheitlich fuer andere Themen und es ist ein netterer Umgangston vorhanden.Es ist einfach die bessere Parallelwelt 👍

@favstarmafia
1/2

Man muss m. E. erst mal den Gedanken entwickeln, nicht (nur) FB / Twitter nutzen zu wollen, um überhaupt auf den Gedanken zu kommen, sich andere Plattformen zumindest mal anzusehen.

Und man darf nicht empfindlich sein, dass alle "Freunde" weiter auf FB bleiben.

Für Menschen, die ihre tägliche Portion Likes für Katzenbilder und Kaffeebecher brauchen und Selbstbestätigung in einem 3 x täglich wechselnde Profilbild suchen, sind Mastodon & Co eher weniger was.

2/2 folgt

@favstarmafia
2/2

Auch nicht für Menschen, die lieber in der eigenen Meinungsblase vor sich hin dümpeln wollen, anstatt eigenständig zu denken.

Hinzu kommt, dass viele FB Nutzende kein Interesse an Datenschutz und / oder Privatsphäre haben, weil sie glauben, sowieso nichts zu verbergen zu haben oder der Meinung sind, "die haben doch eh schon alle Daten von mir".

Ich glaube, jede/r wählt das Netzwerk, das ihm / ihr am ehesten zusagt.

Und viele klammern sich auch an bestimmte Funktionen

@Urmeline ich habe auch eine ganz Weile gebraucht, bis ich die Idee hinter dem Fediverse verstanden habe, fand sie dann aber so überzeugend, dass ich jetzt hier als Moderator arbeite.

@favstarmafia Dem kann ich zustimmen. Die Personen die Du erreichst oder mit denen Du diskutierst, haben zwischen den Welten nur geringe Überschneidungen.

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
social.anoxinon.de - Mastodon

Mastodon ist ein soziales Netzwerk. Es basiert auf offenen Web-Protokollen und freier, quelloffener Software. Es ist dezentral (so wie E-Mail!).