RT @s_muellerhansen
Die Weltgesundheitsorganisation WHO berechnete die Corona-Übersterblichkeit für Deutschland falsch, der Wert war mehr als doppelt so hoch wie Schätzungen von @destatis. Bald soll es eine Korrektur geben. @SZ sz.de/1.5586977

Und die Testzahlen? Laut @ALMevTeam von Dienstag ist die Zahl der PCR-Tests in den letzten 2 Wochen nochmals um rund 25% gesunken. Noch stärker sank die Zahl der positiven Ergebnisse. Die Quote fiel von 43 auf 40%. So richtig klare Schlüsse lassen sich daraus nicht ziehen. (8/x)

Zeige Konversation

Der Tageswert von 174 neu erfassten -Toten lässt den 7-Tage-Mittelwert auf 128,7 fallen. Das ist 13,8% weniger als vor 1 Woche und der niedrigste Stand seit 9.11.21, also seit mehr als 6 Monaten. (7/x)

Zeige Konversation

Die liegt laut Berechnung des am Mittwoch bei 3,23. Das ist 17,6% weniger als vor 1 Woche und der niedrigste Stand seit 18.1.22. (6/x)

Zeige Konversation

Der Tageswert von 72.051 neu registrierten -Infektion lässt den 7-Tage-Mittelwert auf 55.225 sinken. Das ist 17,7% weniger als vor 1 Woche und der niedrigste Stand seit 13.1.22. (5/x)

Zeige Konversation

Aktuell werden übrigens 16 bis 18 Neuaufnahmen pro 10.000 registrierten Neuinfektionen beobachtet. Lange Zeit lag diese Relation bei 12 bis 13. Das ist ein Indiz, dass von allen Infektionen aktuell etwa ein Viertel weniger registriert werden als bis Anfang April üblich. (4/x)

Zeige Konversation

Der 7-Tage-Mittelwert der Neuaufnahmen von -Patient:innen liegt am Mittwoch bei 100. Das ist 12,5% wenige als vor 1 Woche und der tiefste Stand seit 23.10.21. (3/x)

Zeige Konversation

Am deutlichsten ist da beim wichtigsten, weil unverzerrtesten Indikator: der Lage auf Intensivstationen. Dort werden am Mittwoch 905 -Patient:innen behandelt. Das sind 12,5% weniger als vor 1 Woche und so wenig wie seit 26.8.21, also seit fast 9 Monaten nicht mehr. (2/x)

Zeige Konversation

Die -Zahlen am Mittwoch lohnen mal wieder einen Blick. Sie zeigen deutlich: die -Welle flaut weiter kontinuierlich ab. Alle wichtigen Indikatoren liegen aktuell so tief wie seit 4, 5 oder gar fast 9 Monaten nicht mehr. (1/x)

RT @lukaswallraff
Was fürs Herz: Die Ampel-Love-Story @tazgezwitscher

RT @lukaswallraff
zu den Wahlen an diesem Wochenende @tazgezwitscher

Auch die AfD kommt in NRW auf ihr bisher schlechtestes Ergebnis. Sie war zuvor aber auch erst einmal angetreten.

Zeige Konversation

Die SPD kommt in NRW laut ersten Prognosen auf ihr bisher schlechtestes Ergebnis überhaupt.

Zeige Konversation

Die FDP verliert in NRW laut ersten Prognosen mehr als die Hälfte ihres Stimmenanteils.

Zeige Konversation

Die Grünen in NRW können ihren Stimmenanteil laut erste Prognosen fast verdreifachen.

RT @sis_teract
Es sieht nach einem Kopf-an-Kopf-Rennen aus bei der . Wer wird im bevölkerungsreichsten Bundesland Ministerpräsident? Mit welcher oder welchen Parteien kann er regieren? Fragen, die @JafJan und ich ab 18:30 Uhr mit unseren Kolleg:innen besprechen.
taz.de/taz-Talk-zur-Wahl-in-NR

Unser Autor ist PEN-Mitglied und nahm peinlich berührt an der turbulenten Versammlung in Gotha teil, auf der Deniz Yücel zurücktrat. taz.de/Deniz-Yuecels-Ruecktrit

Mein absoluter Favorit für den heute abend: „Europa“ von @dienerven, hier bei ihrem Auftritt mit dem RTO @janboehm. youtu.be/eqZU70jLXnc

Mein absoluter Favorit für den heute abend: „Europa“ von @dienerven, hier bei ihrem Auftritt mit dem RTO @janboehm. youtu.be/eqZU70jLXnc

RT @drguidoknapp
1982: Nicole gewinnt beim ESC mit "Ein bisschen Frieden. Eigentlich sollte der Song „Frieden für die Welt“ heißen, aber das ging dem Komponisten Ralph Siegel zu weit "in Richtung Friedensbewegung".

Ältere anzeigen
social.anoxinon.de - Mastodon

Mastodon ist ein soziales Netzwerk. Es basiert auf offenen Web-Protokollen und freier, quelloffener Software. Es ist dezentral (so wie E-Mail!).