@gnulinux Es als Handyersatz nutzen zu wollen,halte ich nicht fuer besonders sinnvoll.Wo gibts denn schon funktionierendes oeffentliches WLAN?Und wo gibts das sogar ohne Logging und ohne Anmeldung?Da halte ich das Mobilfunknetz fuer wesentlich sicherer und verbreiteter,obwohl es auch da genug Funkloecher gibt.Ich denke,das Geraet kann auf vielfaeltige Art und Weise sinnvoll eingesetzt werden,ein Ersatz fuer ein Handy mit Mobilfunk ist es aber eher nicht.

@nipos @gnulinux International gibt es sowas schon. Zum Glueck ist Stoererhaftungsdeutschland nicht die ganze Welt! (Und selbst in Muenchen z.B. waere es mit dem staedtischen WLAN und #Freifunk vielleicht moeglich.) Hinzu kommen die ganzen nicht-echtzeitkommunikativen Smartphonefunktionen wie Kalender, Notizen, Musikgenuss und mit Einschraenkungen E-Mail, die so ein Geraet problemlos abbilden kann.

@linmob @gnulinux Hast du mal in letzter Zeit nach Frankreich geschaut?Da gabs Schlagzeilen,dass Betreiber von oeffentlichen WLANs sogar ins Gefaengnis muessen,weil sie keine Logs gespeichert haben.Das ist nochmal extremer,als unsere Stoererhaftung.Also ich denke schon,dass das in einigen Laendern problematisch ist.Und Musikgenuss?Wenn das PineCom aehnliche Technik wie das PinePhone einsetzt,sehe ich da kaum eine Chance.Ich musste mir schon extra ein Nokia Tastenhandy kaufen,um weiterhin Radio hoeren zu koennen 🙄

@nipos @gnulinux Stimmt, die Franzosen sind zwar ganz gut in Open Source, aber sonst digitalpolitisch hier und da ziemlich durch. Estland war glaub ich das Land, welches frühzeitig viel WiFi ausgebaut hat. (Generell gilt für mich: Bloß weil es irgendwo noch schlimmer ist, heißt das nicht, dass man deswegen einen schlechten status quo gutheißen sollte.).

@nipos @gnulinux
Musik hören heißt für mich die private Ogg/FLAC/MP3-Sammlung anzuhören; FM-Radio hören ist "Radio hören". Du hättest dir übrigens auch mit Bluetooth-Kopfhörern behelfen können, gerade im preiswerten Segment gibt es da einige mit eingebautem FM-Radio.

@linmob @gnulinux Das wusste ich gar nicht,dass es Kopfhoerer mit eingebautem Radio gibt 🤔 Naja,fuer 15 Euro haette ich die sicher nicht bekommen,so wie das Handy aus dem Angebot.Ich hab immernoch meine alten kabelgebundenen iPhone Kopfhoerer und solange die funktionieren,reichen sie.

@nipos @gnulinux Ich hatte vor Jahren welche von Aldi für 18 Euro, und es scheint sehr günstige zu geben – aber ob die gut sind, kann ich natürlich nicht sagen. Beispiel: ebay.de/itm/Faltbare-Wireless-

@linmob @gnulinux Achso,diese grossen meinst du.Ich hab eigentlich lieber die kleinen zum ins Ohr stecken.Sonst muss ich den ja auch den ganzen Tag mitschleppen.Meine Tasche ist sowieso viel zu klein.Da ist das Handy wohl doch die kompaktere Loesung.

@linmob @gnulinux Das wuerde mir dann schon eher gefallen,hat allerdings ein Kabel und einen Kasten dran,also macht das jetzt keinen erheblichen Unterschied zu dem Handy,ausser dass ich auf diesem bei Langeweile auch mal Snake zocken kann 🤣

@gnulinux Ich habe mir das PinePhone bestellt. Mal sehen ob das nicht für mich schon völlig Reicht.
Ehrlich...
unter PineCom kann ich mir erst mal nix vorstellen.

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
social.anoxinon.de - Mastodon

Mastodon ist ein soziales Netzwerk. Es basiert auf offenen Web-Protokollen und freier, quelloffener Software. Es ist dezentral (so wie E-Mail!).