@gnulinux Kann gleiches nicht auch einfach über Whatsapp Business erreicht werden? Da ist die Möglichkeit der automatisschen Antwort direkt mit eingebaut. Sogar mit noch einigen Einstellmöglichkeiten.

@t_aus_m @gnulinux Du kannst auch Facebook freiwillig Deine persönlichen Daten überlassen, dann braucht Dir Zuckerberg nicht über Whatsapp hinterher spionieren.

@vegos_f05 @gnulinux Danke, sehr sinnreicher Beitrag. Wenn man WhatsApp ohnehin auf dem Handy hat, dann ist es doch egal, welche der beiden Apps, so zumindest mein Gedankengang. Daten sammeln tun beide, was in den AGB und Datenschutzbestimmungen der einzelnen Apps steht ist da m.E. eher zweitrangig. Dass man im besten Fall keine der beiden Apps nutzen sollte, steht außer Frage.

@t_aus_m Der Entwickler schreibt im README seines Repositories, dass man bei der Verwendung von WhatsApp Business den neuen Datenschutzbestimmungen zustimmen müsste. (github.com/adeekshith/watomati beim FAQ). Ich habe das im Artikel noch ergänzt. Merci für den Hinweis.

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
social.anoxinon.de - Mastodon

Mastodon ist ein soziales Netzwerk. Es basiert auf offenen Web-Protokollen und freier, quelloffener Software. Es ist dezentral (so wie E-Mail!).