Folgen

Auf welche Art betreibst du deine Serverdienste?

· · Web · 9 · 4 · 1

@gnulinux Überwiegend als Docker in Unraid. Aber auch mal testweise nativ auf einem Raspi mit Raspian.

@gnulinux
puh ... als was zählt jetzt eine native Installation im proxmox LXC container? :D

@tootpaste @gnulinux
Hab ich mich auch gefragt, weil ich LXC einsetze. Es ist also in einem "sonstigen Contaner", unterscheidet sich aber nicht von einer "nativen Installation".

@gnulinux Die nativen Installation überwiegen deutlich. Es gesellen sich erste Container auf Podman dazu.

@gnulinux Ausschließlich nativ. Erstens, weil Container unter OpenBSD gar nicht und unter Solaris/illumos kaum existieren (warum auch? Solaris Zones sind schon toll...), zweitens, weil es kaum möglich ist, Software in Containern mit allen Abhängigkeiten sinnvoll einem Sicherheitsaudit zu unterziehen. Ich möchte keine Blackbox betreiben und ich mag Sicherheitsupdates.

Software, die einen "Container" voraussetzt, gehört m.E. auch genau da hin: in die Tonne. :-)

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
social.anoxinon.de - Mastodon

Mastodon ist ein soziales Netzwerk. Es basiert auf offenen Web-Protokollen und freier, quelloffener Software. Es ist dezentral (so wie E-Mail!).