@gnulinux Ehrlich gesagt finde ich das eine Haltung, die schon vor 20 Jahren haette begraben werden sollen.

1) Ich schreibe auch Herstellern kommerzieller Software "Hey, fixt mal euren Bug" - oft mit dem Zusatz "schliesslich zahle ich ja dafuer".

2) Der Grund, warum das so viel passiert ist, weil es mehr Nutzer freier Software gibt als frueher.

Das heisst 2a) die Erwartung, dass genuegend technische Erfahrung mitgebracht wird, funktioniert statistisch nicht mehr, und...

@gnulinux 2b) das ist ein Gewinn.

3) FOSS-Finanzierung ist ein Problem. Das Problem wird auf viele Weisen angegangen, mal mit mehr und mal mit weniger Erfolg. Aber User verprellen wird *nicht* dabei helfen. Nie. Ohne wenn und aber.

4) Was aus all dem obigen folgt ist, dass Hobbyprojekte sich professionalisieren muessen.

Das kann weh tun. Schwer sein. Auch unbewaeltigbar sein.

Aber sich wieder mehr Hobby wuenschen als Reaktion darauf ist regressiv.

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
social.anoxinon.de - Mastodon

Mastodon ist ein soziales Netzwerk. Es basiert auf offenen Web-Protokollen und freier, quelloffener Software. Es ist dezentral (so wie E-Mail!).