Ah. Mastodon für Android kann jetzt auch die lokale Zeitleiste. Scheint dazugekommen zu sein oder ich habe es bisher übersehen.

Jeybe :tux: :anxde: teilte

Mastodon has a verification mechanism, though it looks different from Twitter's. We do not ask for your documents. Instead, if you have a website that you are known by, you can verify that you are the owner of that website.

Link to your Mastodon profile from the website, either through a visible link, or through a <link> tag in the head of the document, with a rel=me attribute, and link back to that page from your Mastodon profile. It should then get a green checkmark, like @Mastodon.

Jeybe :tux: :anxde: teilte

Ein Nachtrag, da es sich ganz unten im Changelog versteckt und doch für einige relevant sein könnte :mastodon: :anxde: :

Zwischenzeitlich war das Umziehen eines -Kontos auf eine andere Instanz mitsamt Followern nicht möglich, da sich ein Fehler eingeschlichen hatte. Dieser wurde auch in Version 3.5.2 behoben, mindestens wenn beide Instanzen auf dieser Version sind, sollte es also wieder möglich sein.

Für die Interessenten:
Issue -> github.com/mastodon/mastodon/i
PR -> github.com/mastodon/mastodon/p

Zeige Konversation
Jeybe :tux: :anxde: teilte

PSA: The "verified" symbol you see on Twitter etc means absolutely nothing on Mastodon or the Fediverse. On here, symbols like :verified: are just custom emoji that anyone can use and put after their name. Don't be fooled! 😁

There are ways to verify your identity on here, but the :verified: symbol is not one of them.

The easiest way to verify your identity is if you have a website that people already know is yours. You can paste a special code into your website which will verify your address and it will turn green on your Mastodon profile (see here for instructions: mstdn.social/@feditips/1062741).

Alternatively, you can set up a server as a subdomain of your known website address. For example, the European union set up their own Mastodon server at social.network.europa.eu, and we know it really is the EU because the server address is part of the EU's well-known europa.eu domain.

#MastoTips #FediTips #Mastodon #Fediverse #Verification

Jeybe :tux: :anxde: teilte

Mal eine Frage an die Mastodon Moderator:innen und Administrator:innen da draußen:

Kann man die Benachrichtigungen über neue Registrierungen ausstellen, die in Version 3.5 dazukamen?

Aus gegebenen Gründen nervt das in letzter Zeit immens.

(Auch die leeren Zeilen in /#Fedilab nehmen nur unschön Platz weg. Wobei ich da auf ein Update hoffe, damit diese Notifications ordentlich unterstützt -> angezeigt werden.)

Jeybe :tux: :anxde: teilte

Zitat aus de.m.wikipedia.org/wiki/Netiqu - bzw amk.

Die erste und grundlegende Empfehlung der Usenet-Netiquette ist:

„Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“

Jeybe :tux: :anxde: teilte

Hallo liebes Fediverse,

da es schon einige Zeit her ist und das Fediverse in der Zwischenzeit einiges an Zuwachs bekommen hat:

Wir sind der Anoxinon e.V., ein von ehrenamtlichen Mitgliedern getragener Verein, der sich für ein freies und gemeinschaftliches Internet einsetzt.

Dafür stellen wir Informationen und Dienste für die allgemeine Öffentlichkeit bereit.

Webseite zum Verein: anoxinon.de

Informationsportal: anoxinon.media & @AnoxinonMedia

Schau doch mal vorbei!

Mal eine Frage an die Mastodon Moderator:innen und Administrator:innen da draußen:

Kann man die Benachrichtigungen über neue Registrierungen ausstellen, die in Version 3.5 dazukamen?

Aus gegebenen Gründen nervt das in letzter Zeit immens.

(Auch die leeren Zeilen in /#Fedilab nehmen nur unschön Platz weg. Wobei ich da auf ein Update hoffe, damit diese Notifications ordentlich unterstützt -> angezeigt werden.)

Jeybe :tux: :anxde: teilte

Okay, it's time to tell new users a secret about Mastodon.

Mastodon is (whispers) part of a much bigger network 😮

Mastodon servers use an open standard called ActivityPub to talk to each other. That's how you interact with people on other Mastodon servers.

But, dozens of other federated networks also use ActivityPub, so (this is the good bit!) you can follow people on these other networks from your Mastodon account!

For example:

PixelFed (pixelfed.org) is a photo sharing network, here's a random example account @Iancylkowski

PeerTube (joinpeertube.org) is a video sharing network, with a p2p system that allows videos to go viral even on small servers, here's a random account @craftykat

BookWyrm (joinbookwyrm.com) is a social reading site, an open alternative to Amazon's Goodreads, here's a random account @mouse

Together, Mastodon and these other services form... The Fediverse :fediverse:

(whispers) Click on the link...

framatube.org/w/4294a720-f263-

Jeybe :tux: :anxde: teilte

The link you just clicked on leads to a video on PeerTube, on a server called framatube.org.

BUT... if you copy and paste the same address of the video into the search box in Mastodon, and search for that link within Mastodon, it will appear to you as a Mastodon post :blobwizard:

You'll then be able to watch it (of course), but also you'll be able to comment on the video by replying to the post within Mastodon, like the video by favouriting it, and follow its creator by following the account that posted it.

This is the Fediverse in action, totally different services interacting through a common open standard.

It can be hard to get your head round this at first, but it's incredibly useful and once you get used to it simply how things should be.

Zeige Konversation
Jeybe :tux: :anxde: teilte

An all die neuen hier bei Mastodon.

Herzlich willkommen!

Für die unter Euch, die Feedreader benutzen: Ihr könnt an eine Profil-URL ein ".rss" anhängen und habt so den Feed zum jeweiligen Profil.

Beispiel bei mir:

Profil-URL: social.anoxinon.de/@ddeimeke

Feed-URL: social.anoxinon.de/@ddeimeke.r

Jeybe :tux: :anxde: teilte

Hallo zusammen,

an der Stelle möchten wir alle Neulinge herzlich im Fediverse und bei uns auf der Instanz willkommen heißen! Der Anoxinon e.V. wünscht einen guten Start und darf sich inzwischen über über 1000 Follower und 500 aktive Tröter:innen freuen :-)

Infos zum Fediverse gibt es bei uns auf @AnoxinonMedia

- Im Wiki zu Mastodon: anoxinon.media/wiki/dienste/ma
- Im Blog zum Fediverse: anoxinon.media/blog/fediversew

Bei Fragen gerne jederzeit melden :-)

Euer Anoxinon e.V.

Jeybe :tux: :anxde: teilte

:anxde: Moderator:in

Als Moderator:in bei Anoxinon bist du für die unserer -Instanz zuständig und achtest darauf, dass unsere Instanzregeln eingehalten werden.

In einem Team bearbeitest du eingehende Meldungen, prüfst neue Registrierungen und hast ein Auge auf die Beiträge unserer Instanz.

anoxinon.de/mitmachen/

Wir leben von deiner Unterstützung und würden uns über Mitarbeit freuen!

Jeybe :tux: :anxde: teilte

Es ist vollkommen egal, wie langsam du voran kommst. Du überholst immer noch jeden, der gar nichts tut.

"Wir können alles fühl'n, wenn wir uns die Zeit dazu lassen
Die kleinen Wunder, ich will keins mehr verpassen
Lass uns bewusst diese Welt neu erschaffen
Neue Menschen, ohne Geld, ohne Waffen
Wir könn'n es seh'n, wenn wir die Augen aufmachen
Jeder Einzelne von uns kann es schaffen
Die kleinen Wunder, ich will keins mehr verpasst
Wir sind zu schnell gewachsen"

~ Lumaraa, Wir sind alle eins

Jeybe :tux: :anxde: teilte

#FediverseInfo: Account sperren

Einige User haben ihren Account im
#Fediverse aktiv gesperrt, deshalb möchte ich hier einmal kurz etwas dazu schreiben, was das eigentlich für Auswirkungen hat.

Wenn man zum Beispiel bei Mastodon in seinem Profil den Haken bei "Profil sperren" setzt, dann muss man danach alle Followeranfragen von Hand freigeben.

Also immer mal wieder in den Account schauen, was sich da so angesammelt hat.

Wenn man eine Anfrage ablehnt, dann bekommt der Anfragende übrigens keine Info dazu, bei ihm ist dann einfach die Anfrage verschwunden. Es könnte also sein, das dann nochmal eine Anfrage von dem gleichen Account kommt, weil der sich nicht mehr daran erinnern kann, wo er überall Anfragen gestellt hat.

Außerdem hat man dann auch der Funktion "Nur für Folgende" beim Schreiben einer Nachricht einen wirklichen Sinn gegeben, dann die meisten Accounts kontrollieren ja nicht wer ihn folgt.

Auch wenn der Account gesperrt ist, sind natürlich alle Post, die nicht mit der Einstellung "Nur für Folgende" geschrieben wurden, öffentlich einsehbar.

Man kann euch dann auf anderen Plattformen übrigens trotzdem indirekt folgen, das ist zum Beispiel bei MissKey möglich, wo man alle Accounts in Listen organisieren kann, egal ob man ihnen folgt oder nicht.


I think that I shall never see
A graph more lovely than a tree.
A tree whose crucial property
Is loop-free connectivity.
A tree that must be sure to span
So packets can reach every LAN. First, the root must be selected.
By ID, it is elected.
Least cost paths from root are traced.
In the tree, these paths are placed.
A mesh is made by folks like me,
Then bridges find a spanning tree.
~ Radia Perlman

Jeybe :tux: :anxde: teilte

Calling macOS testers! 🍏

We are now able to produce #Inkscape for #macOS #arm64 architecture.

Note that this is a prototype!

We’re seeking your feedback on this test build here:

gitlab.com/inkscape/inkscape/-

Dazu vielleicht eine Ergänzung: Ich finde die Standards durchaus auf der Webseite von der . Aber dort scheinen sie nur gegen Account unter Angabe von vollem Name, E-Mail Adresse, Anschrift zur Verfügung zu stehen -> IEEE Get-Program, siehe bspw. ieeexplore.ieee.org/document/8

Und das finde ich eine derbe Frechheit.

Zeige Konversation

Sich einen Überblick über die verschiedenen Übertragungsstandards in Sachen Medieneigenschafen verschaffen ist ein Ausdauersport.
Nirgends eine einheitliche, vollständige Übersicht. Wäre vielleicht etwas einfacher, wenn ich wüsste wo genau man eine Auflistung der und Links zu den vollständigen IEEE Specs finde statt alles über Drittseiten zu recherchieren

Ältere anzeigen
social.anoxinon.de - Mastodon

Mastodon ist ein soziales Netzwerk. Es basiert auf offenen Web-Protokollen und freier, quelloffener Software. Es ist dezentral (so wie E-Mail!).