Folgen

ist ein Cross-Plattform Client in Form von als Electron-App.

Schaut ganz nice aus, hätte nämlich ein paar Vorteile zum normalen Webchat, auch wenn es dann den Electron-Overhead mit sich bringt.

github.com/nick-denry/Chimever

@jeybe Ich kann gar nicht so viel essen,wie ich mich gerade uebergeben moechte 🤢 Die Entwickler denken sich heutzutage auch nur noch: Warum programmieren lernen,wenn ich einfach bestehende Webapps in ein eigenes Fenster packen kann? 🙄 Ist halt leider unglaublich unperformant und verschwendet unglaublich viel Speicher,was man mit einem nativen Programm mit ein paar MB haette erledigen koennen 👎 Gerade bei Jabber gibt es doch so viele andere Clients,die man stattdessen nutzen kann.Ob gute wie Dino oder hoffnungslos veraltete wie Pidgin,aber alles ist besser als Electron.

@nipos
Musst es ja nicht nutzen, aber gibt dann eben doch auch Windows-Nutzer:innen die damit besser klarkommen würden als mit Gajim

@jeybe Es ist trotzdem eine furchtbare Unsitte,wie heutzutage jeder noch so kleine Scheiss sein eigenes Chromium mitbringt.Und das meine ich ganz allgemein.Riot zu installieren find ich auch unfassbar daemlich.Entweder ich nutz es im Firefox,was ich sowieso offen hab,oder ich installier mir Fractal.Und ConverseJS an sich ist ja nichts schlechtes,aber es braucht diesen Chromium Unfug nicht.Einfach conversejs.org/fullscreen.html benutzen.

@nipos
Jo, klar, wenn das alles hat, was man braucht, ist das die schlankere Methode. Aber Autostart und Autologin fehlt dann eben. Das Zwischending wäre ein Browser AddOn, aber keine Ahnung ob es sowas gibt.

Es ist vielleicht nicht ideal, aber es Electron hat eben den Vorteil, dass man mit einer Codebasis eine Webapp + Desktop Apps für drei Plattformen schreiben kann. Das spart Entwickler:innen viel Arbeit.

@jeybe Wir sollten endlich aufhoeren,Electron Unsinn als Programme zu bezeichnen.Das ist fachlich nicht korrekt.Es ist ein Browser ohne Adresszeile und mit eingebauter Webseite.Und das beschreibt schon ganz gut die Probleme.Ob es ConverseJS als Browser Addon gibt,weiss ich nicht,aber sowas umzusetzen waere tausend mal sinnvoller,denn dann bleibts bei einer Webapp,nur mit dem Vorteil,automatisch starten und Einstellungen wie die Logindaten permanent speichern zu koennen.

@nipos
Man nimmt was man bekommt. Und wenn ne Electron App als einzige die Anforderungen erfüllt, dann nehme ich lieber die, als gar nichts. Aber das ist wohl, wo wir anderer Meinung sind: Für dich ist kein Electron eine Anforderung, für mich nicht unbedingt.

@jeybe ich bleib bei Dino aber in der Tat für Windows und Mac User interessant

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
social.anoxinon.de - Mastodon

Mastodon ist ein soziales Netzwerk. Es basiert auf offenen Web-Protokollen und freier, quelloffener Software. Es ist dezentral (so wie E-Mail!).