Jeybe teilte

"The Onion Router" - Tor - ist ein wichtiges Mittel, um im Internet möglichst anonym zu surfen.

Deswegen: Neues Lesefutter von Anoxinon Media zu & surfen mit dem Tor Browser :blobcheer:

anoxinon.media/blog/tor/

:anxde: Viel Spaß und bleibt anonym!

@42LUeA
Also wenn es ein Streaming Stick wird, wäre ich an der Umsetzung interessiert

Jeybe teilte

Hab mir damals direkt 2 PIzeros geholt einer wurde zum PIhole mit Syncthing und der andere sollte zum RetroPI werden. Die Kosten für einen solchen RetroPI oder RaspiBOY sind mir einfach zu hoch. Deshalb habe ich nun vor ein WLAN Radio oder ein Stick fürs Streaming daraus zu basteln. Hat jemand von euch noch gute Anleitungen oder Vorschläge? #raspberry #pizero #basteln #hobby

Erfolgreich mein ersten eigenen Debian Backport :debian: gebaut 😁


Citrix-Netzwerkgeräte weisen eine Sicherheitslücke auf, die seit dem 17. Dezember bekannt ist und sich einfach ausnutzen lässt. Seitdem gibt es auch eine Anleitung, wie man Angriffe blockieren kann.

Trotzdem waren viele Systeme von Deutschen Behörden noch fast einen Monat nach Bekanntwerden anfällig.
Neulich in den News: Viele Deutsche schreiben der Regierung wenig Kompetenz in Sachen zu. Na sowas aber auch 🤭

golem.de/news/shitrix-das-citr

Jeybe teilte

Es ist passiert. Ich habe heute meinen Account bei WhatsApp und Facebook (Datensammler since 2008) gelöscht. Versuche es dann über XMPP/Signal, und eben über Mastodon. Twitter werde ich weiterhin nutzen.

Jeybe teilte

Einen schönen Sonntag euch allen,

heute hat der seine . In dieser werden unsere Ziele und Pläne für 2020 festgemacht und das letzte Jahr ausgewertet.

Das heißt beste Gelegenheit nochmal auf die zu hören, was euch eventuell auf dem Herzen liegt. Gibt es bestimmte Themen, Wünsche oder Anregungen eurerseits, die wir vielleicht an unsere Mitglieder herantragen sollen? Lasst es uns wissen.

Liebe Grüße der Vorstand :anxde:

Jeybe teilte

Ich hatte ganz vergessen, dass ich das bereits eingestellt habe, aber die Wochendämmerung hat mich daran erinnert.

Etwas, was Ihr aus eigenem Interesse mal prüfen könnt: Auf dem Handy kann man unter Einstellungen/ Über das Telefon/ Notfallinformationen (Android) oder Einstellungen/ Health/ Notfallpass (iOS) unter anderem hinterlegen, dass Ihr Organspender seid oder auch nicht und einen oder mehrere Notfallkontakte hinterlegen.

Privacy Zuckering:

Absichtlich verwirrender Wortlaut und verwirrende Benutzerschnittstellen, die den Benutzer dazu bringen, mehr Informationen zu teilen, als gewollt.

darkpatterns.org/types-of-dark

Die Ergebnisse von Yves-Alexandre auf dem :

Nur das Wörtchen "anonymisiert" reicht nicht, um Datenschutzbedenken aus dem Weg zu räumen. Denn je nach Methode können "anonymisierte" Daten ziemlich einfach wieder Personen zugeordnet werden. Und selbst wenn es heute heißt, die "" sei "sicher", muss das morgen nicht auch so sein, wie Fälle aus der Vergangenheit lehren.

heise.de/newsticker/meldung/36

Jeybe teilte

ist unangefochten im personalisierten Werbemarkt und damit auch beim Sammeln & Auswerten von Unmengen an Daten.
Möglich macht dies bspw. die Google-Suche, welche in dominiert und fast alle Marktanteile einsackt.

Wer etwas digitale Freiheit zurückgewinnen möchte, kann glücklicherweise auf Alternativen ausweichen.
Eine davon ist - eine freie zum selbst betreiben, von der es nun eine Instanz mehr gibt:

🔎 searx.spootle.de/

Fröhliches Suchen!

@lioh
Ja, ich ebenso. Bin generell eher skeptisch gegenüber Drittanbieter-Paktmanagern.

Dachte nur ich probiere es jetzt mal, weil .deb Dateien aus dem Internet finde ich auch unschön.

@lioh
Wäre eine Möglichkeit, aber da habe ich ehrlich gesagt gerade keine Lust drauf 😅
Begnüge mich dann eben mit dem .deb Paket von der Atom Website

@lioh
Verstehe nicht ganz, was das mit dem Sandbox-Problem zu tun hat

Zweites Programm mit installiert, erstes Problem 😑

findet das go tool nicht. Sandbox schön und gut, aber das nervt.

Jeybe teilte

Hat jemand zufällig bereits deutschsprachiges, freies Werbematerial wie Flyer und Plakate für #Mastodon-Instanzen und das #Fediverse?

Ich möchte noch diesen Monat einen ersten draft an Werbematerial für #darmstadt.social erstellen und freue mich über Inspiration.

Geplante Themen sind aktuell:

- Was ist Mastodon und Fediverse?
- Rückeroberung des Social Media
- Ziele, Erwartungen und Fediquette
- Wie melde ich mich an?
- Wie interagiere ich?
- Beispiele für CW, Timelines und lokale Hashtags

Jeybe teilte

Bei der Begrüssungsmail von @Anoxinon muss ich völlig übersehen haben, dass eine gewünscht wird. Nun, denn.

Kurzform: Born 1968, Human being, Married, Two dogs, One Horse, Blogger, Podcaster, Author, Speaker, 1x Engineer, Linux Penguin, Systems Administrator, Systems Engineer, DevOps Engineer, Technical Architect, Technical Solution Engineer, Open Source Contributor, Community addict

Langform: d5e.org/aboutme

Mehr anzeigen
social.anoxinon.de - Mastodon

Mastodon ist ein soziales Netzwerk. Es basiert auf offenen Web-Protokollen und freier, quelloffener Software. Es ist dezentral (so wie E-Mail!).