Die Krux von PayPal zwanghaft nach der Handynummer des PayPal Kontoführers zu fragen

Auch hier gibt es eine Möglichkeit, wie man diesen Schritt überspringen kann

- andersgood.de/blog/keine-handy

@DU_HW_IO Man kann auch einfach den Paypal Account loeschen und sicher,datenschutzfreundlich und ohne Einbindung von Drittanbietern per SEPA Ueberweisung bezahlen.

@nipos "Man kann auch einfach den PayPal Account loeschen" .. danke für diesen hilfreichen Tipp. Darauf wäre ich nie gekommen..

Nein mal im ernst. Es gibt sicher Gründe für jeden, die die zwingende Nutzung von PayPal begründet. Sei es jetzt, dass die Dienstleistung nur mit dieser Bezahlmethode angeboten wird, oder Kunden darüber gerne bezahlen möchten und du als Anbieter mit ziehen solltest. Der Koloss als solches einfach zu übersehen bringt m.E.n. auch kein langfristig nicht viel.

@DU_HW_IO Doch.Wenn die Dienstleister nichts anderes auf die Webseite schreiben,dann vielleicht mal probieren,ob der Support mit sich reden laesst und ansonsten wechseln.Ich kann Dienstleister mit nur einer einzigen Zahlungsmethode sowieso nicht ernst nehmen.Und als Anbieter kann man den Kunden beinahe unbegrenzt viele Alternativen bieten.Es gibt doch so viele Zahlungsmoeglichkeiten.Bitte argumentiere hier nicht mit der Verbreitung.Wir sind doch nicht bei Whatsapp...

@nipos
"so viele Zahlungsmoeglichkeiten"

Welche würdest Du da denn aufzählen? Und welche könntest Du als Verantwortlicher mit Bewusstsein für Privacyfragen Deinen Kunden anbieten?
Außer der Sepalastschrift und klassischer Überweisung fällt mir nichts akzeptables sein. Wirklich ohne Nutzerdaten kämen konsequenter Weise nur Kryptowährungen infrage.
@DU_HW_IO

Folgen

@wolf @nipos @DU_HW_IO Kryptowährungen haben dann aber wieder ganz andere Probleme...

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
social.anoxinon.de - Mastodon

Mastodon ist ein soziales Netzwerk. Es basiert auf offenen Web-Protokollen und freier, quelloffener Software. Es ist dezentral (so wie E-Mail!).