Folgen

Jetzt fängt die Zeit der mitleidvollen Blicke der Nicht-Radfahrenden wieder an.

Nein. Es ist nicht kalt.

Richtige Kleidung und so. Nein, 0°C ist trotdem nicht zu kalt. Nein, Glätte ist auch kein Problem.

Ja. Es macht Spaß :)

@natenom einzig die Infrastruktur lässt zu wünschen übrig, oder?
@natenom gibt da wohl eine Studie, nach der fahren im winter bis zu 30% weniger Rad wegen der Infrastruktur. Kälte und Regen sind wohl nicht das Problem. ADFC hatte nen kurzen Artikel.

@utzer @natenom

„Wir müssen die Radwege nicht von Schnee und Eis räumen. Die Wege werden im Winter sowieso nicht benutzt.“ 🙈

@hollma
Einfach mal die Autobahnen nicht räumen. Werden dann auch weniger genutzt. Vielleicht passierts ja wirklich noch ab 1.1.2021 :p
@utzer

@natenom typisches jein. Ich fahre ungerne bei Glätte, da auch bei stärkster Glätte im Mischverkehr seitens der Autofahrer keine Rücksicht genommen wird. Und wenn Dir bei Glatteis ein Auto mit weniger als einem Meter Abstand folgt und sich an Dir vorbeidrängeln möchte, ist das mehr als unangenehm, es ist lebensgefährlich.

@heluecht
Bei einem Meter Abstand muss ich dann auf eine sehr geringe Geschwindigkeit abbremsen, damit der Sicherheitsabstand wieder passt.

@natenom ich fahre bei Glätte sowieso extrem vorsichtig. Leider wird das in der Regel mit erhöhter Aggression quittiert. Der Klimakrise sei Dank hatten wir die letzten Jahre kein Glatteis mehr in Hamburg. Könnte also sein, dass ich wieder ganzjährig fahren kann.
@natenom bezüglich der 0°C: Das ist die Temperatur, wo ich langsam überlege, mir leichte Handschuhe anzuziehen. Die dickeren Handschuhe folgen dann so ab -10°C.

@heluecht
Ist auch immer die frage bei sowas, ob jemand in der Stadt fährt oder über Land.

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
social.anoxinon.de - Mastodon

Mastodon ist ein soziales Netzwerk. Es basiert auf offenen Web-Protokollen und freier, quelloffener Software. Es ist dezentral (so wie E-Mail!).