### Das Buch zum **Krieg im Jemen** gibt es ab dem 01. Dezember auch als Softcover.

Auf apolut.net gibt es einen Text zum auf Deutsch beim Politikchronist erschienen Buch von Kees van der Pijl:

apolut.net/massen-kontrolliere

Der Politikchronist wird jetzt alle Bücher standardmäßig in fünf Formaten anbieten.
Hardcover, Softcover, PDF, EPUB und Kindle.

Über das Buch politikchronist.org/index.php/
sollten in den nächsten Tagen sollten die ersten Artikel in alternativen Medien
erscheinen.
In Holland wurden bereits über 10.000 Exemplare in Originals Dieses Buch, könnte uns finanziell autark machen, und in die Lage versetzen, Autoren,
die von ihren Honoraren leben müssen, zukünftig Honorare zahlen zu können.

Eine weitere Neuerscheinung beim Politikchronist ist ein Buch von Kees van der Pijl : Die belagerte Welt, das im Shop zu bestellen ist, dort gibt es auch ausführliche Informationen zum Buch.
politikchronist.org/index.php/

Die meisten Bücher sind auch als digitale Bücher zu haben, die dann in der Regel unter einer Creative Commons Lizenz stehen, also auch kopiert und weiter gegeben werden können.

Die homepage des Politikchronist verfügt auch einen RSS-Feed, über den man über Neuigkeiten informiert wird:

politikchronist.org/index.php/

Beim Politikchronist ist ein weiteres Buch erschienen, das ab etwa dem 10.11.12 versendet werden wird. Man kann es im Shop bestellen, dort findet sich auch eine ausführliche Beschreibung des Inhalts.

politikchronist.org/index.php/

Das Buch "Greta, Klima und Corona" beginnt mit der Frage, warum angesichts der vielen drohenden oder aktuellen Katastrophen (beispielsweise Hungertod von Kindern) ausgerechnet der Klimawandel in den Fokus genommen wird; und das ohne die riesige Umweltzerstörung Militär in den Blick zu nehmen. Ausführliche Antworten finden sich im Buch.

Das Buch "Greta, Klima und Corona" beginnt mit der Frage, warum angesichts der vielen drohenden oder aktuellen Katastrophen (beispielsweise Hungertod von Kindern) ausgerechnet der Klimawandel in den Fokus genommen wird; und das ohne die riesige Umweltzerstörung Militär in den Blick zu nehmen. Ausführliche Antworten finden sich im Buch.

Mark Teufel hat dem je 50 Exemplare seiner Bücher über Thailand als Ebook gespendet, die über den Webshop (politikchronist.org/index.php/) zu beziehen sind. Jeder Kauf ist also eine dirkete Spende an den Politikchronist.

#

Der Verein www.politikchronist.org hat nach "/Unsere Verfassung/"
nun das zweite Buch mit dem Titel "/Greta, Klima und Corona/"
herausgebracht
(politikchronist.org/index.php/)
und weitere Bücher, u.a. von Kees van der Pijl, Carlos Latuff, Jay
Tharappel, Tim Anderson sind in der Bearbeitung und sollen noch vor
Jahresende fertig werden. Die Fördermöglichkeit besteht immer noch, da
noch einige Plätze von den geplanten 60 Förderplätzen frei geblieben
sind.
(politikchronist.org/index.php/)

Der Verein www.politikchronist.org hat nach "/Unsere Verfassung/"
(politikchronist.org/index.php/)
nun das zweite Buch mit dem Titel "/Greta, Klima und Corona/"
herausgebracht
(politikchronist.org/index.php/)
und weitere Bücher, u.a. von Kees van der Pijl, Carlos Latuff, Jay
Tharappel, Tim Anderson sind in der Bearbeitung und sollen noch vor
Jahresende fertig werden. Die Fördermöglichkeit besteht immer noch, da
noch einige Plätze von den geplanten 60 Förderplätzen frei geblieben
sind.

Ein Buch für ...
Der Politikchronist hat die Aktion "Ein Buch für" gestartet

Worum geht es?

Sie glauben, dass es sinnvoll wäre, dass ein Prominenter ... oder ein Freund, ohne dass er den Absender kennt ... das Buch "Unsere Verfassung" bekommen sollte?

Weiteres findet sich hier: politikchronist.org/index.php/

Beim Politikchronist ist das zweite Buch erschienen:

(politikchronist.org/index.php/)

Es ist wesentlich umfangreicher als das (ca. 400 Seiten) Erste und kann für 15 EURO bestellt werden.

Beim Politikchronist ist das erste Buch erschienen (politikchronist.org/index.php/) und wie vereinbart den Förderern zugegangen. Es ist im Webshop für 5EURO zu bestellen.

Ältere anzeigen
social.anoxinon.de - Mastodon

Mastodon ist ein soziales Netzwerk. Es basiert auf offenen Web-Protokollen und freier, quelloffener Software. Es ist dezentral (so wie E-Mail!).