Das mögliche Ausforschen von Zyklus-Apps in den USA durch Polizeibehörden führt nochmal sehr klar vor Augen, dass #Datenschutz keine Daten schützt, sondern elementarste Grundrechte. Er ist die Voraussetzung für #Rechtsstaatlichkeit in der digitalen Welt! zdf.de/nachrichten/digitales/u

#Assange

netzpolitik.org/2022/ausliefer

#JulianAssange schmort weiterhin im #Hochsicherheitsgefängnis in britischer #Auslieferungshaft.

Die Entscheidung der britischen #Innenministerin muss bis 17. Juni fallen.

Der neue australische Premierminister könnte intervenieren, aber ebenso sollten endlich auch die #Regierungen demokratischer #Staaten im Namen der #Pressefreiheit ihr Schweigen brechen....
...

#freeAssange
#freeassangenow

#Mahnwache 16.6. #Berlin
Macht euren #Freiheitswunsch sichtbar!

Wie reagiert Ihr auf Leute in engen Räumen wie in der Bahn, die keine Maske aufhaben oder ihre Nase raushängen lassen?

"Wussten Sie, dass diese Woche gleich 2 große Umweltskandale in den News waren? Oder dass die Uno nun offen vor einem 'globalen Kollaps' warnt? Nein? Das hat Gründe:" Schöner Text von @ChrisStoecker
re: "kollektive Blindheit", aka #Verdrängungsgesellschaft

spiegel.de/wissenschaft/mensch

Wir erhalten gerade einige Anfragen zum Thema TrustPID. Das Projekt wurde uns 2021 vorgestellt. Wir haben damals auf unterschiedliche datenschutzrechtliche Problemfelder hingewiesen, insbesondere auf die Anforderungen einer wirksamen Einwilligung. Wir haben aber KEINE abschließende Projektbewertung vorgenommen oder irgendeine Art von Zustimmung gegeben. Es wurde nur vereinbart, dass es zukünftig weitere Beratungsgespräche mit den entsprechenden Telekommunikationsdiensteanbietern geben wird.

in seinem aktuellen toot bezeichnet @janboehm uns mastodon bzw fediverse-user:innen als "mastis"

meines wissens nach wurde das aber nicht demokratisch beschlossen

wie wollen wir als fedi-user:innen denn genannt werden?

Google lässt die Zügel bei Cookie-Terror-Bannern etwas lockerer und führt einen „Alles ablehnen”-Knopf ein.

Wuhuu!

Jetzt kann Euch Google nur noch nerven mit
* der Anzeige dieses Banners auf jeder Seite
* Tracking per Browser-Fingerprinting
* gesonderten Datenschutzeinstellungen im Google-Account, falls man den verbunden hat
* Werbe-IDs auf Smartphones
* ungefragtem Tracking bei Nutzung der Google- Apps

Also eigentlich braucht Google die Browsercookies eh nicht mehr …

Snowflake ist ein Browser-Add-on, mit dem jeder helfen kann, dass Menschen freien Zugang zu Informationen haben. Alternativ zum Add-on kann Snowflake auch einfach direkt in einem Browser-Tab ausgeführt werden.

#Tor #Snowflake

snowflake.torproject.org/embed

Mein Stromanbieter erhöht ab Mai den Strompreis auf fast das Doppelte, gerechnet an meinem Verbrauch. Und das, obwohl ich einen Anbieter mit 100% erneuerbaren Energien habe.
Grund ist eine Regelung, die quasi besagt, dass sich der Strompreis immer nach dem höchsten Preis am Markt richtet.

D.h. ich muss über den Strom das teure Öl mitzahlen.

Diesen „Konstruktionsfehler” der sogenannten „Marktprämie” erklärt Telepolis hier gut verständlich: heise.de/-6655393
Ratet, wer uns verkauft hat.

Ein kleines Projekt, welches mehr Aufmerksamkeit verdient:

papapover.com/en/

Siehe auch: zeit.de/kultur/2022-03/misha-k

TL;DR: Gleichgültigkeit in Russland und der restlichen Welt unterstützt den Krieg. Die Webseite ruft dazu auf, seine Verwandten in Russland anzurufen und von den eigenen Erlebnissen zu berichten.
Ziel der Desinformation ist auch die Gleichgültigkeit. Man soll nichts mehr glauben. Durch den Bericht der eigenen Erlebnisse vor Ort kann man langfristig Zweifel wecken.

Wer Angst vor Tracking oder Stalking durch Apples AirTags oder andere Apple-Geräte mit aktivierter „Find My”-Funktion hat und selbst kein Apple-Handy besitzt, könnte Interesse an AirGuard für Android haben.

Die App warnt, sobald über längere Zeit dasselbe Apple-Gerät in der Nähe auffindbar ist.

github.com/seemo-lab/AirGuard

Zum Schutz der digitalen Souveränität setzen wir #Piraten uns für den Einsatz von #OpenSource-Software ein. Unterschreibt bitte diese Petition, die Open Source für öffentliche Aufträge verpflichtend machen will - wir brauchen 50.000 Unterschriften: epetitionen.bundestag.de/conte

Hallo Mastodon! Die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit (BlnBDI) freut sich nun auf Mastodon vertreten zu sein. Danke an den @bfdi dass wir dessen Instanz mitnutzen dürfen. Ab sofort gibt es von uns regelmäßige Tröts zu #Datenschutz und #Informationsfreiheit.

Tracking mit echten IDs, insbesondere E-Mail und Handynummer, ist der neue Trend. Identiätsprovider nehmen eine zentrale Rolle bei der personalisierten Werbung in Browser und App ein. Von legal bis Datenklau.

#Tracking #TeamDatenschutz

kuketz-blog.de/tracking-durch-

In 2021 german publishers and shops widely started to use a cookieless tracking technology.

It's based on your e-mail and login information, so you should know about it. Especially as you are even tracked without login.

How identity providers work
⬇️[Thread]

Als wir staatlich geförderte Hotspots verlangt haben, hatten wir eigentlich W-LAN gemeint.

Ältere anzeigen
social.anoxinon.de - Mastodon

Mastodon ist ein soziales Netzwerk. Es basiert auf offenen Web-Protokollen und freier, quelloffener Software. Es ist dezentral (so wie E-Mail!).